Effektive Raubwildbejagung / Einladung zum Praxisvortrag "Praktische Fallenjagd" - Allianz für unser Niederwild

Die Fallenjagd ist eine der ältesten Arten der menschlichen Jagdausübung und somit eine traditionelle Form der Nutzung natürlicher Ressourcen.

Erstellt am

Für die Bejagung von Raubwild gibt es unterschiedliche Methoden. Raubwild kann zum einen während des klassischen Ansitzes erlegt werden oder durch die Fallenjagd. Allerdings ist das Raubwild jedoch hauptsächlich dämmerungs- und nachtaktiv. So ist der Anblick eher selten und schwierig. Die aktive Bejagung ist damit nur selten möglich. Auch andere Raubwildarten lassen sich durch klassische Jagdformen nur schwer reduzieren. Um unser heimisches Niederwild und unsere Bodenbrüter zu schützen, hat sich die Fallenjagd auf Raubwild als Alternative in den letzten Jahren mehr und mehr, gerade im Bereich des Artenschutzes, etabliert.

Der Erhalt der Zielarten kann durch Lebensraum- und Biotopgestaltung allein oftmals nicht erfolgreich erreicht werden. Erst durch den fachkundigen Einsatz von Fanggeräten kann eine effektive Reduzierung der zumeist dämmerungs- und nachtaktiven Beutegreifer wie Fuchs, Marderartige, Waschbär und Marderhund erreicht werden. Die Anwendung von Fangeinrichtungen, die mit Meldesystemen ausgerüstet sind, ermöglicht eine relativ störungsfreie und effektive Bejagung von Prädatoren.

Aus diesem Grund hat der Hegering 2 die beiden Fallenjäger Iris und Hoger Konrad am 24.07.2022 bei sich zu Gast. Die beiden Bad Mergentheimer geben an diesem Tag im Schulungsraum der KJV Tübingen (Reutlinger Str. 175, 72072 Tübingen) in der Zeit von 10.00 - 12.00 Uhr in ihrem praxisnahen und spannenden Vortrag Einblicke in die faszinierende Welt der Fallenjagd sowie praktische Anwendungsbeispiele und Tipps und Tricks rund um die Jagdart "Falle".

Die Veranstaltung ist insbesondere für alle an der Fallenjagd interessierten JägerInnen (egal ob Profi oder Neueinsteiger), JungjägerInnen, PächterInnen und HausbesitzerInnen eine Gelegenheit, sich im Gespräch die notwendigen Informationen und Tipps rund um die Fallen- und Fangjagd, den richtigen Einsatz von Fallen, die rechtlichen Bestimmungen und vieles mehr von den langjährig erfahrenen Profis zu holen, die in Bad Mergentheim u. a. ein großes Fallen-Lehrrevier führen und gleichzeitig als Stadtjäger aktiv sind. Beide stehen den Teilnehmenden auch nach dem Vortrag für Fragen gern zur Verfügung.

Hinweis: Es handelt sich bei dem Vortrag NICHT um einen Fallenlehrgang mit Sachkundenachweis!