Kein Schießbetrieb ab 2. November

Aufgrund des beschlossenen Lock-Down's des Bundes und der Länder zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ist der Schießtand ab 2. November geschlossen. Der Vorstand der KJV bittet um Beachtung. Bestehende Online-Reservierungen werden nicht storniert. Über den weiteren Verlauf wird auf der Internetseite der KJV berichtet.

Erstellt am 29.10.2020 Erstellt am 29.10.2020
Zurück zur Übersicht