Neues Angebot der KJV: Seminar Jadgliches Schießen

Gemeinsam mit der KJV Tübingen bieten Klaus Kächele und Ulrich Mihr Seminare zum Jagdlichen Schießen an.


Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verbessern ihre Schießfertigkeit und lernen die Fertigkeiten und Kenntnisse für effektives Üben auch ohne Schießtrainer. Sie werden auf die häufigsten Fehler hingewiesen, um zu erreichen, dass sie nicht ihre Fehler üben, sondern ihre Schießfertigkeit.

Viele Jägerinnen und Jäger verwenden auch heute noch den Stecher. Das ist beim aufgelegten Schuss vom Hochsitz durchaus sinnvoll. Doch wer in seinem jagdlichen Alltag mit dem Stecher sehr gut zurechtkommt, erzielt beim freihändigen Schuss oder beim Schuss auf den laufenden Keiler oft nur unbefriedigende Ergebnisse.

Im Seminar Jagdliches Schießen zeigen erfahrene Schießtrainer Ihnen, wie Sie Ihre Ergebnisse rasch und deutlich verbessern können, um auf der Pirsch oder der Drückjagd im Sinne des Tierschutzes und der Waidgerechtigkeit ruhig und sicher zu schießen.

 

Nähere Informationen und Anmeldung:

ulrich.mihr(ta)gmx.de und 0172-7371290 ab 14.00 Uhr

Erstellt am 25.06.2018
Zurück zur Übersicht