EU Verordnung zur Rückverfolgbarkeit von Wild

Am 1. Juli 2012 ist eine neue EU-Verordnung in Kraft getreten, die auch den Verkauf von Wildbret betrifft.

Die Verordnung zielt darauf ab, dass die Herkunft von Wild und Wildteilen als Lebensmittel z.B. bei Kontrollen, nachvollziehbar ist, d.h. der Weg vom Erlegen im Revier zum Verbraucher lückenlos dokumentiert wird und ggf. behördlich nachgeprüft werden kann.

In den Anlagen finden Sie weitere Informationen und ein einfaches Formular als Download.

Erstellt am 09.04.2014
Zurück zur Übersicht